Burg Fürsteneck

– wo die Hessische Schülerakademie zuhause ist

Für die Durchführung der Schülerakademien bietet die Burg Fürsteneck räumlich und atmosphärisch ideale Voraussetzungen:

Sie liegt in der Nähe der Bischofsstadt Fulda in der Rhön und nahe der ehemaligen deutsch-deutschen Grenze in einer faszinierenden Landschaft, die von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt wurde.

Gegen Ende des 13. Jahrhunderts erbaut, ist sie nach einer wechselvollen Geschichte heute zu einer offenen Begegnungsstätte geworden, die für Eigeninitiative, Mitwirkung und Wahrnehmung von Chancen steht.

Neben den Arbeitsräumen stehen uns dort mehrere Werkstätten sowie eine moderne technische Ausstattung zur Verfügung.

Das engagierte Team unterstützt die HSAKA mit viel Herzblut und Begeisterungsfähigkeit in allen Belangen – so stellt auch die ⇑Akademie Burg Fürsteneck einen perfekten Partner für die Arbeit der Schülerakademie dar.

Darüber hinaus ist DIE BURG (wie die Schüler*innen sie einfach nennen) aber ein besonderer Ort mit einer eigenen Anziehungskraft, die sich nicht erklären lässt, sondern einfach erlebt werden muss.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.